Hand in Hand für Norddeutschland

Eine Aktion des NDR

Vom 02. – 14.12.2018 wurde über die Arbeit der Alzheimer Gesellschaften in Niedersachen, Schleswig Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern durch den NDR berichtet. In verschiedenen Sendungen – besonders NDR Fernsehen „Hallo Niedersachsen“ und im Radio auf NDR 1 sowie in der Redezeit auf NDR Info – wurde über die Krankheit und den Umgang damit, berichtet.

Auch wir waren dabei und beteiligten uns an den verschiedenen Sendeformaten. Es wurde für Projekte, die den Erkrankten und ihren Angehörigen Hilfe und Unterstützung geben können, gesammelt.

Birgit Jaster, Alzheimer Gesellschaft Hannover e.V.

Hildegard Kopp, Alzheimer Gesellschaft Hannover e.V.

Fotos: Axel Herzig, Hannover

EUR 2.056.525,35 sind bei der Aktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ 2018 bisher gespendet worden. Bis Ende Febr. 2019 werden noch Spenden entgegengenommen.

Allen Spendern sagen wir auch hier herzlichen Dank.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.