Herbst-Vergnügen

Ein geselliger Nachmittag für ältere Menschen mit Gesang und Tanz

Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sind besonders herzlich eingeladen.

26. Oktober 2019, 15.00 bis 17.00 Uhr im Don-Bosco-Haus, Göttinger Chaussee 147, Hannover-Ricklingen (barrierefrei – Einlass ab 14.30 Uhr)

Für gute Stimmung und guten Ton sorgt Paul Harwin

Eintritt: 8 EUR inkl. Kaffee und Kuchen

Für eine gute Planung benötigen wir Ihre Anmeldung bis zum 18. Okt. 2019 Tel. 0511 70020730 oder Mail: Besuchs-u.Demenzdienst.Hannover@malteser.org

Veranstalter: Malteser – Kath. Kirchengemeinde St. Augustinus – Alzheimer Gesellschaft Hannover – Caritas Forum Demenz

Für freuen uns auf Sie.

Fachtag – 6. November 2019

Fachtag – 6. November 2019

„Merkt ihr, dass ich traurig bin?“

Eine Annäherung an das Erleben demenziell veränderter Menschen.

Der Veranstaltungsflyer als .pdf Datei.

Programm:

  • 9.30 Uhr Begrüßung (Frau Kollarz und Frau Urbons)
  • 9.45 Uhr Vortrag 1 (Frau Dr. Sottong)
  • 10.30 Uhr Kaffeepause
  • 10.45 Uhr Vortrag 2 (Frau Dr. Birkholz)
  • 11.30 Uhr Vortrag 3 (Frau Gruschinski)
  • 12.15 Uhr Mittagspause
  • 13.00 Uhr Workshoprunde 1
  • 14.30 Uhr Kaffeepause
  • 15.00 Uhr Workshoprunde 2
  • 16.30 Uhr Plenum (Frau Kollarz und Frau Urbons)
  • 17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Don-Bosco-Haus
Göttinger Chaussee 147
30459 Hannover

Anmeldung

Teilnahmebeitrag: 60 Euro
(incl. Getränke und Mittagsimbiss)
Bitte geben Sie bei der Anmeldung unbedingt Ihre beiden Workshop-Wünsche an!
Die Teilnehmer*innen melden sich im Sekretariat des Malteser Hilfsdienstes e. V. vorzugsweise per Mail oder per Telefon, andernfalls auch per Post an:
– Mail: Marijana.Kljajic@malteser.org
– Tel.: 0511 / 95986 – 41 // Fax: 0511 / 95986 – 40
Anschrift: Malteser Hilfsdienst e. V.
Zu den Mergelbrüchen 4
30559 Hannover

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie per
Mail / Post eine Rechnung mit näheren Angaben
zur Begleichung der Teilnahmegebühr. Diese gilt gleichzeitig als Anmeldebestätigung!

Anmeldeschluss: 18. Oktober 2019

Kontakt

Malteser Hilfsdienst e. V.
Besuchs- und Demenzdienste / Don-Bosco-Haus
Göttinger Chaussee 147 / 30459 Hannover
Telefon: 0151 / 14 78 33 76 oder 0170 / 928 05 44
Besuchs-u.Demenzdienst.Hannover@malteser.org
www.malteser-hannover.de

Alzheimer Gesellschaft Hannover e. V.
Osterstraße 27 / 30159 Hannover
Telefon: 0511 / 726 15 05
kontakt@alzheimergesellschaft-hannover.de
www.alzheimergesellschaft-hannover.de

Eine gemeinsame Veranstaltung von
Malteser Hilfsdienst e. V. und Alzheimer Gesellschaft Hannover e. V.

„Merkt ihr, dass ich traurig bin?“

Eine Annäherung an das Erleben demenziell veränderter Menschen Menschen mit einer Demenzerkrankung werden oft über Jahre mit zunehmenden Beeinträchtigungen und Verlusten von Fähigkeiten konfrontiert und nehmen diese zum Teil auch bewusst wahr. Hinzu kommt der Verlust von Kontakten und nahe stehenden Personen, z. B. durch Tod.
Damit auch in diesem Bereich ein empathischer und damit würdevoller Umgang gelingen kann, werden wir folgende Fragen erörtern: Wie erleben Menschen mit Demenz eigentlich diese zunehmenden Veränderungen? Empfinden sie darüber Trauer? Inwieweit nehmen sie dieses Gefühl überhaupt wahr? Woran erkennen wir Menschen mit Demenz, die Trauer empfinden und wie begegnen wir ihnen? Wie können wir sie in dieser Situation begleiten und unterstützen?
Die Teilnehmenden sollen in dieser Veranstaltung das Erleben von Menschen mit Demenz in den Mittelpunkt stellen und Handlungsmöglichkeiten für den Umgang mit diesen Gefühlen entwickeln.
Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die beruflich, ehrenamtlich oder privat Menschen mit Demenz begleiten.

Vortrag 1 und Workshop

In Kontakt bleiben – bis zum letzten Atemzug: Frau Dr. Sottong

Vortrag 2 und Workshop

Angehörige im Kontakt mit der Trauer von Menschen mit Demenz: Frau Dr. Birkholz

Vortrag 3 und Workshop

Beziehung als Brücke zur Welt von Menschen mit Demenz: Frau Gruschinski

Referentinnen

Dr. med. Ursula Sottong MPH MSC
Ärztin, Gesundheitswissenschaftlerin, system. Beraterin,
Silviahemmet, Trainerin und Silvia Doctor, Leiterin der Malteser Fachstelle Demenz

Dr. phil. Carmen Birkholz
Dipl.–Theologin
Doktorat am Institut für Palliative Care und
OrganisationsEthik / IFF Wien zur spirituellen Sorge um
Menschen mit Demenz im Kontext von Palliative Care

Nadine Gruschinski
Dipl.-Sozialpädagogin / Geragogin und Trainerin T3

Moderation
Elfriede Kollarz, Malteser Hilfsdienst e. V.
Leitung Referat, Soziales Ehrenamt
Theresia Urbons, Alzheimer Gesellschaft Hannover e. V.

Informationen zur Demenz-Erkrankung

Der nächste Vortrag findet statt:

am Dienstag, d. 5. Nov. 2019 von 17.00 – 18.30 Uhr

Was ist eine Demenz und welche Formen gibt es? Was bedeutet es für die Erkrankten und besonders für ihre Angehörigen, wenn die Diagnose „Demenz“ gestellt wird?

In dem Vortrag erhalten Sie Informationen über Verlauf und Erscheinungsformen von Demenz, besonders der vom Alzheimer Typ. Wir geben Ihnen Tipps und Hinweise zum Umgang mit den Erkrankten.

Ort: Alzheimer Gesellschaft Hannover e.V. Osterstraße 27, 30159 Hannover

Referentin: Hildegard Kopp

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen, deshalb wird eine Anmeldung erbeten:

Tel. 0511 726 15 05 oder 0511 215 74 65

Die Teilnahme und das Informationsmaterial sind kostenlos.