Farbenspiel

Farbenspiel

Im Rahmen der Wochen der Demenz, die zum ersten Mal in Stadt und Land der Region Hannover stattfinden, zeigt die Alzheimer Gesellschaft Hannover e.V. vom 3. – 30.9.2022 Werke der Gruppe „Farbenfroh“ im Ka:punkt in der Grupenstraße 8, Hannover.

Interessierte sind herzlich zur Vernissage am 5. September um 16.00 Uhr eingeladen.

Seit 7 Jahren erleben Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen gemeinsam Kunst als „kreative Auszeit“ von der Alltagsbelastung durch die Erkrankung. In vertrauter Kleingruppe treffen sich 12 Teilnehmende alle 14 Tage im Workshop im Pavillon. Die sozialen Kontakte und die Freude am Gestalten geben neue Impulse. Vorhandene Ressourcen werden gestärkt und eröffnen neue Ausdrucksmöglichkeiten.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Künstlerisches Gestalten ohne Leistungsdruck schafft neue Erlebnisräume und befreit von der Funktionalität des Alltags.

Angeleitet und individuell unterstützt wird die farbenfrohe Gruppe durch die Künstlerin Birgit Frische.

Nähere Informationen erhalten Sie unter Tel. 0511 / 215 74 65 oder

mail: a.huth-ataman@alzheimergesellschaft-hannover.de

5. bis 30. September 2022

Ka:punkt
Grupenstraße 8

30159 Hannover

Öffnungszeiten: Mo-Do 12.00 – 18.00 Uhr sowie Fr 13.30 – 18.00 Uhr

Vernissage „Farbenspiel“

Am Montag, den 5.9.2022 hat unsere 1. Vorsitzende, Theresia Urbons, im Rahmen der Ersten Demenz-Woche(n) in Stadt und Umland der Region Hannover die Ausstellung „Farbenspiel“ im Ka:punkt mit einem Grußwort eröffnet.

An der Vernissage nahmen etwa 30 Besucher und Besucherinnen teil, die bei Kaffee und Kaltgetränken lebhaft miteinander ins Gespräch kamen und sich über ausgewählte Werke der Gruppe „Farbenfroh“ aus den letzten 7 Jahren austauschen konnten. Nicht nur aktuelle Gruppenmitglieder, sondern auch Ehemalige und Interessierte konnten in den Räumen begrüßt werden. Alle genossen bei Klaviermusik den anregenden Nachmittag. 

Die Ausstellung ist noch bis zum 26.9. in den Räumen des Ka:punkts (Grupenstraße 8) zu den Öffnungszeiten Mo – Do 12.00 – 18.00 Uhr sowie Fr. 13.30 – 18.00 Uhr oder online auf unserer Homepage zu segen.

Ausstellungseröffnung im Ka:punkt, Grupenstr. 8

Gesprächskreise für pflegende Angehörige

Bei der Versorgung und Betreuung von Menschen mit Demenz kommen pflegende Angehörige oft an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Wir möchten Sie bei dieser täglichen Herausforderung unterstützen und bieten Ihnen betreute Angehörigengruppen an, in denen Sie sich informieren und mit anderen Betroffenen austauschen können. Hier können Sie sich entlasten und Sie erfahren Verständnis für schwierige Situationen und Unterstützung bei Problemen.

Unser Ziel ist es, Ihnen die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz zu erleichtern. Für den ersten Besuch bitten wir bei allen Gruppen um vorherige Anmeldung:

Alzheimer Gesellschaft Hannover e.V.
Osterstr. 27, 30159 Hannover

Tel: 0511 – 2 15 74 65
Fax: 0511 – 2 15 74 76

Für Söhne und Töchter

3.Montag im Monat von 18.00 – 20.00 Uhr

Für Partner*innen

1.Dienstag im Monat, 15.00 – 17.00 Uhr

1.Mittwoch im Monat 10.00 – 12.00 Uhr

montags, 14tägig 14.30 – 16.00 Uhr

r Angehörige von Menschen mit frontotemporaler Demenz

4.Mittwoch im Monat von 18.30 – 19.30 Uhr – Treffen finden z. Zt. online statt.

Treffen ausserhalb der Beratungsstelle:

Burgdorf:  

Pflegestützpunkt Burgdorfer Land
Hannoversche Neustadt 53, 31303 Burgdorf

4.Donnerstag im Monat, 19.00 – 21.00 Uhr 

Neustadt: 

Seniorenresidenz Am Leinebogen,

Hannoversche Str. 3, 31535 Neustadt a. Rbge.

1.Dienstag im Monat, 17.30 – 19.00 Uhr

Wunstorf:

Pflegestützpunkt Wunstorf Unteres Leinetal

Am Stadtgraben 28A, 31515 Wunstorf

4.Dienstag im Monat, 17.00 – 19.00 Uhr

 

Beratung

Persönliche Beratung ist möglich, bitte melden Sie sich telefonisch oder mit einer Mail an und benutzen Sie bei Ihrem Besuch eine Mund-Nasen-Bedeckung und achten Sie auf den 1,50 m Abstand. Dieses Verhalten schützt uns und unsere Besucher. Vielen Dank.

 

Informationstelefon: Gerne beantworten wir Ihre Fragen in unserer Telefonberatung. Oft hilft schon ein Gespräch, diese Möglichkeit können Sie gerne nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Tel. 0511 – 726 15 05

Persönliche Beratung:
Büro: Osterstraße 27, 30159 Hannover – 4. OG., Fahrstuhl, barrierefrei

Tel.  0511 – 215 74 65
Fax.  0511 – 215 74 76

Sprechzeiten:
Di.    10:00 Uhr – 12:00 Uhr
Do.   16:00 Uhr – 19:00 Uhr   sowie nach persönlicher Vereinbarung

e-mail:  u.moes@alzheimergesellschaft-hannover.de  oder

kontakt@alzheimergesellschaft-hannover.de

 

Beraterinnen:   

Ulrike Moes, Dipl.-Sozialpädagogin

Alexandra Huth, Dipl.-Sozialpädagogin

Maike Hartmann, Demenzberaterin

Unser Büro ist offen für alle Rat- und Hilfesuchenden, die einen Menschen mit Demenz begleiten oder selbst betroffen sind. Wir geben Informationen zu demenziellen Erkrankungen, Anregungen für einen hilfreichen Umgang mit dem Betroffenen, beantworten Fragen zur Pflegeversicherung und Vorsorgemöglichkeiten.

Ergänzend dazu bieten wir eigene Unterstützungsangebote – Angehörigengruppen, Betreuungsgruppen, Helferkreis – und wollen Hilfestellung geben bei der Suche nach weiteren ambulanten / teilstationären Entlastungsmöglichkeiten oder einer geeigneten stationären Pflegeeinrichtung in Hannover und in der Region Hannover.