Tanz in den Mai

Ein geselliger Nachmittag für ältere Menschen mit Musik, Gesang und Tanz

Demenziell erkrankte Menschen und ihre Angehörigen sind besonders herzlich eingeladen.

04. Mai 2019, 15.00 bis 17.00 Uhr

Don-Bosco-Haus, Hannover-Ricklingen, Göttinger Chaussee 147/Neubau, barrierefrei, Einlass ab 14.30 Uhr

Eintritt: 8 EUR, inkl. Kaffee und Kuchen

Für die Planung benötigen wir Ihre Anmeldung bis zum 26. April 2019: 0511 70020730 oder Mail: Besuchs-u.Demenzdienst.Hannover@malteser.org

Veranstalter sind:

Malteser Besuchs- und Demenzdienst, Kath. Kirchengemeinde St. Augustinus, Alzheimer Gesellschaft Hannover e.V. und das Caritas Forum Demenz

Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Ihnen.


Almas Momente

Alma wird vergesslicher und langsam dement. Ihr Tochter Olivia kümmert sich um sie und gerät allmählich an ihre Grenzen. Das Theaterstück über das Alter, die Liebe, die Sorge und Überfordung, das Sie auch interessieren könnte.

Alma wird von der Schauspielerin Sibylle Brunner gespielt und die Tochter Olivia spielt Inga Kolbeinsson. (s. auch Kritik in der HAZ vom 25.03.).

Das Theaterstück von Hans Zimmer wird aufgeführt am: 27., 29. und 30. März sowie am 5., 12., 13., 24. und 26. April, jeweils um 20 Uhr in der Spichernstraße 13. Schauen Sie auch auf die Homepage des Theaters: www.theaterinderlist.de

Hand in Hand für Norddeutschland

Eine Aktion des NDR

Vom 02. – 14.12.2018 wurde über die Arbeit der Alzheimer Gesellschaften in Niedersachen, Schleswig Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern durch den NDR berichtet. In verschiedenen Sendungen – besonders NDR Fernsehen „Hallo Niedersachsen“ und im Radio auf NDR 1 sowie in der Redezeit auf NDR Info – wurde über die Krankheit und den Umgang damit, berichtet.

Auch wir waren dabei und beteiligten uns an den verschiedenen Sendeformaten. Es wurde für Projekte, die den Erkrankten und ihren Angehörigen Hilfe und Unterstützung geben können, gesammelt.

Birgit Jaster, Alzheimer Gesellschaft Hannover e.V.

Hildegard Kopp, Alzheimer Gesellschaft Hannover e.V.

Fotos: Axel Herzig, Hannover

EUR 2.056.525,35 sind bei der Aktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ 2018 bisher gespendet worden. Bis Ende Febr. 2019 werden noch Spenden entgegengenommen.

Allen Spendern sagen wir auch hier herzlichen Dank.

Farbenfroh

Farbenfroh

Für Betroffene und ihre Angehörigen

 

Ziele:

  • Gemeinsam Neues erleben, als neue Möglichkeit der Begegnung mit Angehörigen
  • Eigene Kreativität und Ausdrucksmöglichkeiten erleben ohne Leistungsdruck
  • Soziale Teilhabemöglichkeiten eröffnen

Warum ?

  • Beim Gestalten mit künstlerischen Materialien treten kognitive Defizite in den Hintergrund
  • Die Freude am Tun und der Ausdruck von Emotionen
  • geben Auftrieb
  • Künstlerisches Gestalten ist erlebnisorientiert
  • Eigener Ausdruck und Kommunikation werden erleichtert, auch wenn die Worte fehlen
  • Wertschätzung erfahren in der Kleingruppe

Weiterlesen